Eine Klinik des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Illustration von einem Labor mit Forschern

Therapie­begleitende Studien

Wenn wir auf die letzten 20 Jahre zurückblicken, ist es schier unglaublich, wie viele kleine Schritte zu einer so großen Optimierung der Behandlung des Prostatakarzinoms geführt haben. Und Tag für Tag arbeiten wir daran, dass auch in 20 Jahren genau dieser Satz geschrieben werden kann.

Wir möchten Ihnen hier gerne unsere Primär-Studien vorstellen, klinische Studien Ihre (Erst-)Therapie begleitetend oder Rekonvaleszenz-Studien.

Sekundär-Studien zu einem fortgeschrittenen Prostatakarzinom finden Sie hier

Unsere Forschungsvorhaben und Studien werden von der Ethikkommission der Hamburger Ärztekammer bezüglich Nutzen und möglicher Risiken für die Studienteilnehmer ethisch und fachrechtlich beraten. Ethikkommissionen sind unabhängige Gremien aus Ärzten, Patientenvertretern, Juristen und medizinischen Laien. Sie überprüfen auch, ob die behandelnden Ärzte die nötige Qualifikation aufweisen, um die Studie durchzuführen und ob die medizinischen Einrichtungen hierfür geeignet sind. 

Martini-Klinik

Durch dieses Thema begleitet Sie

Prof. Dr. Tobias Maurer
Mitglied der Faculty

AT-Registry-Studie
Anwendungsbeobachtung der Therapie mit Hochintensivem Fokussierten Ultraschall (HIFU) bei Prostatakrebs

ESWT-Studie
Prospektiv-randomisierte, kontrollierte Studie zur Überprüfung des Einflusses einer Stoßwellentherapie des Penis nach radikaler Prostatetkomie auf die  Wiederherstellung der Potenz.

ESWT-Studie post 1 Jahr
Prospektiv-randomisierte, kontrollierte Studie zur Überprüfung des Einflusses einer Stoßwellentherapie des Penis auf die Wiederherstellung der Potenz - ein Jahr nach radikaler Prostatektomie 

PCO-Studie
Multizentrische Studie zur Verbesserung der physischen und psychischen Gesundheit von Männern mit einem lokal behandelten Prostatakrebs.

PREDICT-Studie
Prospektiv-randomisierte Studie zur Überprüfung des Einflusses der ausgedehnten Lymphadenektomie auf die PSA-Rezidivhäufigkeit bei Patienten mit einem lokal begrenzten Prostatakarzinom der mittleren Risikogruppe nach radikaler Prostatektomie.

PRO FOCUS Studie
Machbarkeit einer fokalen Behandlung des lokalisierten Prostatakrebses unter MRT/TRUS-Bildfusion mit Hilfe des Focal One®


G-RAMPP – Studie
Multizentrische prospektive randomisierte Studie für Patienten mit neu diagnostiziertem, ossär metastasiertem Prostatakarzinom und eingeschränkter Tumorlast.

Penile Rehabilitation
Prospektiv-randomisierte Studie zur Überprüfung des Einflusses einer Vakuumpumpe zur penilen Rehabilitation nach radikaler Prostatektomie auf die Wiederherstellung der Potenz.

PRIAS-Studie
Aktive Überwachung mit der Möglichkeit einer verzögerten Therapie beim Prostatakarzinom mit einem geringen Progressionsrisiko.