Eine Klinik des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Vorbereitung und Infos zur Biopsie

1. Unterlagen herunterladen, ausfüllen, zu uns schicken
(dann können wir einen Biopsie-Termin festlegen)

Sehr geehrter Patient,

wir werden für Sie gern einen Termin zur Biopsie reservieren. Dies ist möglich, sobald alle Ihre Unterlagen komplett bei uns eingetroffen sind.

Außerdem benötigen wir:

  • 5.   eine Überweisung für die Hochschulambulanz am UKE (bei gesetzlich Versicherten)
  • 6.   die Original-CD vom mpMRT der Prostata und den schriftlichen Befund
  • 7.   Den aktuellen PSA-Wert
  • 8.   Wenn vorhanden: auch frühere PSA-Werte und deren Messdatum
  • 9. Ggf. den Befund der Urinkultur, siehe Risikoprofil (im Anamnesebogen)

Bitte beachten Sie das am Tag der Biopsie Ihr Urin bei uns getestet wird. Sollte sich dabei ein Hinweis auf eine Infektion ergeben, muss die Biopsie zu Ihrer Sicherheit verschoben werden. 

Bitte alles zusammen zu uns schicken

Es ist NICHT erforderlich, die Unterlagen per Einschreiben zu schicken (das dauert viel länger als „normal“ versendet).

Bitte senden Sie uns ausschließlich ungeheftete / ungebundene Kopien Ihrer Befunde zu.  

Bitte beachten Sie: Sollte eine Urinkultur nötig sein (siehe Anamnesebogen), lassen Sie diese zeitnah beim Hausarzt oder Urologen durchführen. Der Befund kann direkt vom Arzt an uns gefaxt werden (Fax: 040- 7410 40245). Bitte schicken Sie Ihre restlichen Unterlagen unabhängig von diesen Untersuchungsergebnissen zu uns (Adresse siehe blauer Kasten). 

Wenn alle Unterlagen eingetroffen sind, beginnt die Bearbeitung. Es kann gut eine Woche dauern, bis wir uns bei Ihnen melden, um den Biopsie-Termin zu vereinbaren. In dieser Zeit werden Unterlagen und Bilder auf Vollständigkeit geprüft, in die elektronische Patientenakte eingelesen und von unseren Urologen und Radiologen fachärztlich begutachtet. Falls hierbei Fragen geklärt werden müssen, melden wir uns umgehend.

2. Vorbereitung zum Biopsie-Termin

Um sich auf die Biopsie bei uns besser einstellen zu können, haben wir für Sie den Ablauf zusammengefasst.

Biopsie: Ablauf, Aufklärung, Einwilligung

Weitere Tipps

  • Bitte nehmen Sie mind. eine Stunde vor der Biopsie 2x 500mg Paracetamol ein.  
  • Bitte frühstücken Sie am Tag der Biopsie ausreichend trotz Darmentleerung am Vortag
  • Planen Sie für den Aufenthalt insgesamt 2 bis 3 Stunden Zeit ein
  • Falls Sie mit dem Auto anreisen,
    - organisieren Sie bitte eine Begleitung für den Rückweg. Sie sollten nach der Biopsie nicht selbst Auto fahren.
    - nutzen Sie bitte das Parkhaus des UKE. Auf dem Campus gibt es nicht ausreichend Parkplätze (mehr Infos)
  • Lageplan der Martini-Klinik auf dem UKE-Campus

 

Nach der Biopsie sollten Sie eine Woche lang keinen Sport treiben, nicht Fahrrad fahren und nicht ins Schwimmbad oder in die Sauna gehen.

Falls Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne gern zur Verfügung.

Ein wichtiger Hinweis an Begleitpersonen

Die Wartebereiche in unserer kleinen Klinik (nebenan entsteht der große Neubau) sind viel zu klein. Leider können Sie deshalb während der Biopsie nicht bei uns warten. Auf dem Campus des UKE gibt es mehrere Cafés, ein kleines Einkaufscenter (Spektrum) ein großes Foyer im Hauptgebäude (Ost 10) und vis à vis des UKE den schönen Eppendorfer Park, wo Sie sich gut aufhalten können. Hier der Lageplan für Ihre Orientierung. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Martini-Klinik

Biopsie-Termin nach einer Covid-19-Infektion 

Zwischen dem negativen PCR-Test nach Ihrer Genesung und Ihrem OP-Termin oder einer Biopsie, sollten mind. 6 Wochen liegen.

Biopsie nach/vor einer Covid-19- oder Grippe-Schutzimpfung

Zwischen Impfung und OP-Termin oder einer Biopsie, sollten mind. 14 Tage liegen.

Martini-Klinik im UKE
Diagnostik

Martinistraße 52
20246 Hamburg

Diagnostik-Sprechstunde

Montag bis Donnerstag von 8 bis 15:30 Uhr, freitags bis 14.30 Uhr

+49 (0)40 7410-28672
+49 (0)40 7410-40245
mk-diagnostik(at)uke.de