Eine Klinik des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Briefkasten an einer grauen Wand

Datenschutz­erklärung

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung der Webangebote der Martini-Klinik am UKE GmbH (Martini-Klinik) und gilt für die Domain www.martini-klinik.de.

Verarbeitete Daten, Art, Zweck und Dauer der Verarbeitung

1.1 Verarbeitung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einer Protokolldatei gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Die Speicherung in Logfiles dient der Funktionsfähigkeit der Website. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung dieser Internetangebote und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer Informationstechnik. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Bei der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist das bei Beendigung des Nutzungsvorgangs der Fall. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens vierzehn Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO, wobei unser berechtigtes Interesse die ordnungsgemäße Bereitstellung der Funktionen dieser Website, die Auswertung von Zugriffsinformationen mit dem Ziel der Beseitigung und Vermeidung technischer Störungen sowie der Vermeidung und Nachverfolgung von Sicherheitsvorfällen ist.


1. 2 Registrierung auf unserer Webseite

Sie können Sich für die Nutzung bestimmter Inhalte des Webangebots der Martini-Klinik registrieren. Bei dieser Registrierung werden Ihnen weitere Datenschutzinformationen angezeigt, welche abweichende Regelungen enthalten können. Dies kann vor allem den Zweck, die Art der Verarbeitung sowie Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung betreffen. Bitte lesen Sie im Falle der Registrierung ebenso die dort hinterlegten Datenschutzinformationen.

Newsletter 

1.3 Anmeldung zum Newsletter

Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

Wenn Sie sich im Webangebot der Martini-Klinik für einen Newsletter anmelden, werden die dort von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten verarbeitet. Dies ist erforderlich, um Ihnen regelmäßig den abonnierten Newsletter und Informationen zu Veranstaltungen und Angeboten der Martini-Klinik per E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse zu übersenden. 
Um zu überprüfen, ob eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, wird das „Double-opt-in“-Verfahren eingesetzt. Hierzu werden die Bestellung des Newsletters, der Versand der Bestätigungsmail und der Eingang der hiermit angeforderten Antwort pro-tokolliert. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.
Den Newsletter sowie die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten sowie deren Nutzung für die Versendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Ihre personenbezogenen Daten werden für die Dauer des Bezugs des Newsletters verarbeitet. Nach Abmeldung werden die Daten unmittelbar gelöscht.


Kontaktformulare

1.4 Verwendung von Kontaktformularen

Im Webangebot der Martini-Klinik sind auch Kontaktformulare zu verschiedenen Stellen der Martini-Klinik enthalten, welche Ihnen die Kontaktaufnahme zu den von Ihnen gewünschten Einrichtungen der Martini-Klinik erleichtern soll. Die von Ihnen im Zusammenhang mit den Kontaktformularen anzugebenden Daten (in der Regel Name, E-Mail-Adresse, Nachricht) werden unmittelbar an die Stelle weitergeleitet, an welche sich Ihre Anfrage richtet.
Die Daten werden von der jeweiligen Stelle zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage benötigt. Bitte beachten Sie, dass von der Martini-Klinik auf Anfragen mit Bezug auf Patienten und Probanden in der Regel nicht elektronisch geantwortet wird, da eine unverschlüsselte E-Mail keinen hinreichend hohen Sicherheitsgrad für den besonderen Schutzbedarf von Gesundheitsdaten aufweist. Die Verarbeitung der jeweils übermittelten Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung in die Datenverarbeitung bei Absendung des Kontaktformulars. Diese Einwilligung ist jederzeit widerruflich. Die Martini-Klinik verarbeitet Ihre über ein Kontaktformular übermittelten personenbezogenen Daten so lange, wie dies für die Erledigung Ihrer Anfrage erforderlich ist. In Abhängigkeit von Ihrer Anfrage können sich weitere Dokumentations- und Aufbewahrungsfristen ergeben (z.B. 30 Jahre bei Mitteilungen zu Patientendaten, die Bestandteil einer Patientenakte werden).  

2. Verwendung von Cookies und Analyse Tools

Um unsere Websites in Sachen Nutzerfreundlichkeit, Effektivität und Sicherheit für Sie zu optimieren, verwenden wir Cookies. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Datenendgerät abgelegt und in Ihrem Browser gespeichert werden. Darunter sind Cookies, die technisch für den Betrieb unserer Websites notwendig sind, sowie Cookies zur anonymen Webanalyse oder für erweiterte Funktionen und Services. 

Sie entscheiden, für welche Kategorien Sie dem Einsatz von Cookies zustimmen möchten und für welche nicht. Bitte berücksichtigen Sie, dass Ihnen je nach Auswahl ggf. nicht mehr alle Funktionen unserer Websites zur Verfügung stehen. 

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert. Sie haben die Möglichkeit die Cookies auf dieser Website einzusehen, ihre Cookie-Präferenzen einzustellen und der Verwendung von Cookies zu widersprechen.

Auf dieser Webseite werden folgende Cookies eingesetzt:

Notwendige Cookies
1.    PHPSESSID
Speicherdauer: aktuelle Session.
PHP Standard-Cookie, der zum Funktionieren der Webseite benötigt wird.
2.    cookies
Speicherdauer: min. 7 Tage, max. 360 Tage.
Speichert Ihre Auswahl zur Verwendung von Cookies.
3.    langcarousel
Speicherdauer: 7 Tage. Speichert die Sprachauswahl.

Externe Medien
1.    Youtube kann folgende Cookies setzen:
PS, VISITOR_INFO1_LIVE, PREF, YSC, yt-remote-cast-installed [x2], yt-remote-connected-devices [x2], yt-remote-device-id [x2], yt-remote-fast-check-period, yt-remote-session-app [x2], yt-remote-session-name [x2], 1P_JAR, ANID, CONSENT, DV, NID, OTZ, UULE.

Statistiken
1.    _ga
Speicherdauer: 14 Monate
Ermöglicht die Unterscheidung von Nutzern.
2.    _gat
Speicherdauer: 1 Minute
Drosselt die Anfragerate. Wenn Google Analytics über den Google Tag-Manager eingesetzt wird, trägt dieses Cookie die Bezeichnung _dcgtm[property-id]
3.    _gid
Speicherdauer: 24 Stunden
Ermöglicht die Unterscheidung von Nutzern.
4.    ga-disable-UA-[property-id]
Speicherdauer: bis 31.12.2099
Wird verwendet, um Google Analytics zu deaktivieren/unterdrücken.


2.1 Verwendung von Google Analytics als Analyse Tool

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, d.h. Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse und statistische Auswertung der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Grundsätzlich erfolgt die Speicherung nicht nutzerbasiert, sondern allein IP-Adressen basiert und auf diesen Webseiten erfolgt die Erfassung der IP-Adressen anonymisiert.

Durch die Google Analytics Cookies besteht grundsätzlich die Möglichkeit, die Webseite, von der aus Sie zu unseren Internetseiten gelangen und die Webseiten, die Sie in unserem Internetauftritt aufrufen, zu erkennen. Indem Sie im Cookie-Banner "Statistiken" aktivieren, erlauben Sie uns die Nutzungsauswertung mittels Google Analytics. Wir bieten Ihnen hier die Möglichkeit, die Analyse wieder zu deaktivieren, in dem Sie die Checkbox ggf. wieder entfernen.

Wir bieten Ihnen hier die Möglichkeit, die Analyse wieder zu deaktivieren, in dem Sie die Checkbox ggf. wieder entfernen.

Im Einzelnen werden pro Sitzung unter anderem folgende Daten gespeichert:

Wir verwenden diese Daten zu statistischen Zwecken und zur Analyse der Internetnutzung, die eine Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Webauftritte ermöglicht.  Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Daten-schutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

2.2 IP-Anonymisierung

Auf dieser Website ist die Funktion der IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übertragung auf die Server von Google in den USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Für die Kürzung wurde auf dieser Webseite der Tracking-Code für Google Analytics um den Zusatz „gat. anonymizeIp();“ erweitert, um die IP-Adressen zu anonymisieren, indem das letzte Oktett der IP-Adresse wie zuvor beschrieben gelöscht wird.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Widerspruch gegen die Datenerfassung
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Wenn Sie mit der zuvor beschriebenen Erhebung und Auswertung von Daten durch Google nicht einverstanden sind, haben Sie verschiedene Möglichkeiten:

a) Browser Einstellungen

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

b) Browser-Plugin

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herun-terladen und installieren. Nähere Informationen dazu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Darüber hinaus erhalten Sie allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz über diesen Link: https://policies.google.com/privacy?hl=de


3 Einsatz von Privatsphäre schützenden Techniken

3.1 SSL-Verschlüsselung
Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zwischen Ihrem Computer und dem Webangebot der Martini-Klinik zu schützen, verwendet die Martini-Klinik dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

3.2 Eingebundene Inhalte Dritter
Die Martini-Klinik ist für die Verarbeitung der von Drittanbietern erhobenen Daten nicht verantwortlich und macht nur sehr sparsam von der Einbindung von Inhalten anderer Anbieter Gebrauch. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir weder eine Gewähr für deren Inhalte, noch für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen geben können.

3.3 OpenStreetMap
Teilweise werden Landkarten des Dienstes "OpenStreetMap" eingebunden (www.openstreetmap.org/copyright

), die auf Grundlage der Open Data Commons Open Database Lizenz (ODbL) durch die OpenStreetMap Foundation (OSMF) angeboten werden. Datenschutzerklärung: wiki.openstreetmap.org/wiki/Privacy_Policy.

Nach Kenntnis der Martini-Klinik werden die Daten der Nutzer durch OpenStreetMap ausschließlich zu Zwecken der Darstellung der Kartenfunktionen und Zwischenspeicherung der gewählten Einstellungen verwendet. Zu diesen Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden.

4. Social Media Plugins und Tools 

Um unser Internetangebot attraktiver zu machen, arbeiten wir mit Plattformen wie z.B. Meta oder YouTube zusammen. Diese Dienste erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten eigenständig und nach eigenem Ermessen. Diese sozialen Netzwerk-Plattformen können durch Social Plugins auf den Webseiten der Martini-Klinik eingebunden sein. In welcher Form, ist im Folgenden erläutert.

Sie können Inhalte und Links zum Webangebot der Martini-Klinik auf Facebook, Instagram und WhatsApp teilen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren je-weiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Einbindung dieser Plug-ins durch uns erfolgt im Wege der sogenannten Zwei-Klick-Methode, um Besucher unserer Website bestmöglich zu schützen. Dadurch werden erste Daten an die jeweiligen Anbieter übermittelt, wenn Sie durch einen Klick auf das Logo deren Seite in einem Popup aufrufen. Soweit Sie bei diesen nicht bereits eingeloggt sind, erscheinen deren Login- und Anmeldeseiten.

Wir weisen darauf hin, dass wir keine Informationen und Kontrollmöglichkeiten darüber haben, welche Daten diese Anbieter erheben und speichern, da diese Dienste nicht Bestandteil unserer Website sind. Wenn Sie keine Datenübermittlung an diese Anbieter möchten, sollten Sie die „Teilen-Buttons“ unter unseren Beiträgen nicht nutzen..


4.1 You Tube

Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h., dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in Absatz 2 genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter Ziffer 2 a) dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: www.google.de/intl/de/policies/privacy.

4.2 Facebook

Auf unserer Website kommen Social Media Plugins von Facebook zum Einsatz, um deren Nutzung persönlicher zu gestalten. Hierfür nutzen wir den „Teilen“-Button. Es handelt sich dabei um ein Angebot von Facebook: Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. 

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „like“ oder „teilen“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen-, und Beziehungsprofile erstellt, z.B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen. 

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. 

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://www.facebook.com/about/privacy/) von Facebook.

4.3. Instagram

Auf unserer Website werden auch sogenannte Social Plugins („Plugins“) von Instagram verwendet, das von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Instagram-Logo beispielweise in Form einer „Instagram-Kamera“ gekennzeichnet. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind.

Diese Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in den USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer Website Ihrem Instagram-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel das „Instagram“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. 

Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Instagram-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Instagram ausloggen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung (https://help.instagram.com/155833707900388) von Instagram.


4.4 Einbindung einer Social Wall

Auf unserer Karriereseite werden automatisch Beiträge unseres Instagram-Accounts angezeigt.
Dies geschieht, indem ein Plugin (https://github.com/in2code-de/instagram) alle 30 Minuten die Inhalte unseres Instagram-Accounts abfragt und übernimmt. Dabei stellt der Server eine Verbindung mit Instagram per Cronjob her und speichert diese Änderungen in der Datenbank der Website. Dabei werden aber keine externen Verbindungen seitens des Users hergestellt, es werden keine Cookies gespeichert oder Daten von Ihnen bei Aufrufen der Seite an Instagram übermittelt.


5. Datenschutzinformationen für Teilnehmer von Veranstaltungen der Martini-Klinik

Zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Martini-Klinik am UKE GmbH bei einer Anmeldung zu einer Veranstaltung der Martini-Klinik, zur Veranstaltungsorganisation, Marke-tingaktionen für Veranstaltungen und zum Versand von Einladungen und Fachinformationen.

5.1 Datenschutzrechtlich Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter 

Die Datenverarbeitung erfolgt durch die Martini-Klinik am UKE GmbH (Martini-Klinik), Martinistr. 52, 20246 Hamburg. Intern zuständig ist die Unternehmenskommunikation, die Sie per E-Mail: feedback@martini-klinik.de erreichen.

5.2 Rechtsgrundlage, Zweck und Art der verarbeiteten Daten

Zur Veranstaltungsorganisation einschließlich der Anmeldung, Einladung und dem Versand von Fachinformationen werden unterschiedliche Daten verarbeitet, insbesondere handelt es sich dabei um Name, Kontaktdaten sowie Daten zu Ihrer Tätigkeit (Fachrichtung, Klinik/Praxis bei Fachpublikum usw.). Zu keinem Zeitpunkt werden Daten von Patientinnen und Patienten ge-nutzt oder ein Abgleich mit diesen durchgeführt.
a) Versand von Einladungen zu Kongressen und anderen Fachveranstaltungen sowie Fachinformationen an Fachpublikum (Ärzte, Kliniken, Praxen etc.)
Wir versenden an Einladungen zu Kongressen und anderen Fachveranstaltungen sowohl per Post als auch per E-Mail. In den E-Mailverteiler nehmen wir Sie nur auf, wenn Sie sich hierzu freiwillig angemeldet und in die Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO eingewilligt haben. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, indem sie auf den Link am Ende einer jeden E-Mail klicken oder diesen Wunsch an E-Mail: feedback@martini-klinik.de richten.
Die Verarbeitung zur postalischen Einladung erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Verbreitung unserer Angebote nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Auch insoweit können Sie uns jedoch an E-Mail: feedback@martini-klinik.de mitteilen, dass Sie von dem Verteiler gestrichen werden wollen. 
b) Sperrliste
Sollten Sie einem weiteren Empfang von Einladungen oder Fachinformationen von uns wider-sprochen haben, übernehmen wir Ihre Daten grundsätzlich in eine Sperrliste um für die Zukunft einen Versand an Sie zu verhindern. Insoweit beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. 

5.3 Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden in der Martini-Klinik durch die jeweils zuständigen Abteilungen und Mitarbeiter verarbeitet. Weiterhin kann der Geschäftsbereich IT des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf im Rahmen der IT-Wartung Zugriff auf Ihre Daten erhalten; er ist zur weiteren Verarbeitung nicht berechtigt. Für den Versand per E-Mail setzen wir den Anbieter Newsletter2Go ein, welcher dadurch den Inhalt der Nachricht, Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse erhält.

5.4. Speicherdauer
Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich so lange verarbeitet, wie dies für den Zweck der Verarbeitung erforderlich ist. Für die E-Mail-Verteiler bedeutet dies letztlich, dass wir Ihre personenbezogenen Daten bis zu dem Widerruf Ihrer Einwilligung verarbeiten.


6. Ihre Betroffenenrechte

Ihnen stehen sog. Betroffenenrechte zu, d.h. Rechte, die Sie als im Einzelfall betroffene Person ausüben können. Diese Rechte können Sie gegenüber der Martini-Klinik gelten machen.
Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden gespeicherten personenbezogenen Daten nach Art. 15 DSGVO. Wenn Sie feststellen, dass unrichtige Daten zu Ihrer Person verarbeitet werden, können Sie unter bestimmten Voraussetzungen Berichtigung nach Art. 16 DSGVO verlangen. Unvollständige Daten müssen unter Berücksichtigung des Zwecks der Verarbeitung vervollständigt werden. Soweit die Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO erfüllt sind, insbesondere die Daten nicht mehr für den ursprünglichen Zweck erforderlich und die Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind, können Sie von uns die Löschung der Daten verlangen. Nach Art. 18 DSGVO können Sie unter Umständen von uns verlangen, dass das UKE die weitere Verarbeitung der Daten einschränken. Dies bedeutet, dass Ihre Daten zwar nicht gelöscht, aber gekennzeichnet werden, um sie für eine weitere Verarbeitung zu sperren. Soweit sich die Verarbeitung Ihrer Patientendaten auf ein öffentliches oder berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. e), f) DSGVO stützt, können Sie Widerspruch nach Art. 21 DSGVO gegen die Verarbeitung wegen Ihrer besonderen persönlichen Situation erheben.

7. Beschwerdemöglichkeiten

Die Martini-Klinik unternimmt alles, um Ihre personenbezogenen Daten entsprechend der gesetzlichen Vorgaben zu verarbeiten. Sollten Sie dennoch der Meinung sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten datenschutzrechtlich unzulässig ist, können Sie sich gerne an den Datenschutzbeauftragten der Martini-Klinik wenden.
Matthias Jaster
Martinistraße 52, 20246 Hamburg
040/7410 56890
m.jaster@uke.de

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich auch an die zuständige Aufsichtsbehörde mit einer Beschwerde zu wenden. Die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes oder des mutmaßlichen Datenschutzverstoßes. Eine Liste der Aufsichtsbehörden mit Anschrift finden Sie unter: www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html :


Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Kurt-Schumacher-Allee 4, 20097 Hamburg
mailbox@datenschutz.hamburg.de
www.datenschutz-hamburg.de

8. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Juli 2022. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter: www.martini-klinik.de/datenschutz von Ihnen abgerufen.