Eine Klinik des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Mann sitzt am Laptop

Online Fragebögen

Sehr geehrter Patient,

wir wollen wissen, wie es Ihnen geht! Nicht nur vor Ihrem Aufenthalt bei uns, sondern auch Wochen, Monate und Jahre danach. Hat Ihnen die durchgeführte Therapie geholfen, gab es Komplikationen und wie ist Ihre Lebensqualität? Die Klärung dieser Fragen ist für uns in der Martini-Klinik ein zentraler Bestandteil unserer Patientennachsorge, aber trägt auch zu einer stetigen Qualitätsverbesserung unserer Behandlungen bei. Zusätzlich leisten Sie mit der Beantwortung der Fragen einen großen Beitrag zur wissenschaftlichen Erforschung und Weiterentwicklung der Therapie des Prostatakarzinoms. Das hilft uns, zukünftige Patienten noch präziser über mögliche Therapien und deren zu erwartende Ergebnisse zu informieren. 

Wie können Sie uns unterstützen?

Mit Ihrer Einwilligung und Angabe Ihrer E-Mail-Adresse nehmen wir Sie in unsere online Patientenbefragung auf. Die Befragung erfolgt über die Software „VitalHealth QuestLink“ der Firma Philips Healthcare. Selbstverständlich führen wir unsere Forschungsaktivitäten nach den strengen Vorgaben der berufsrechtlichen Beratung durch die Hamburger Ethikkommission und den Anforderungen des Datenschutzes durch. Mit Ihrer Zustimmung erklären Sie Ihr Einverständnis zur Datenspeicherung und -nutzung, wie sie nachfolgend in dieser Broschüre ausführlich beschrieben sind.

Wenn Sie unsere Forschung durch Ihre Teilnahme an unserer Patientenbefragung unterstützen, erhalten Sie per E-Mail einen Fragebogen einen Monat vor Ihrer Therapie, vier Wochen nach Ihrer Behandlung, nach 6 Monaten und dann einmal jährlich zum Zeitpunkt der Therapie. Sie können die Fragebögen bequem am eigenen Computer oder mobilen Endgerät beantworten. Seit mehr als 20 Jahren bauen und erweitern wir kontinuierlich die Datenbank der Martini-Klinik, die die Grundlage unserer wissenschaftlichen Arbeiten bildet. Viele unserer Forschungsergebnisse führten bereits zu einem besseren Verständnis des Prostatakarzinoms und trugen so zu einer verbesserten Diagnostik und Therapie dieser Erkrankung bei. Trotz aller bisherigen Fortschritte ist weitere Forschung notwendig, um in Zukunft auch Patienten mit fortgeschrittenem Prostatakrebs heilen oder gar der Entstehung von Prostatakrebs vorbeugen zu können.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Ihr Team der Martini-Klinik

Kontakt

Hilfestellung bei den Fragen
Barbara Paede, Katja Gedai und Marco Polte

+49 (0)40 7410-53422
+49 (0)40 7410-51362
frageboegen(at)martini-klinik.de

Helfen Sie uns forschen und lehren

Die Informationsbroschüre zu unserer Patientenbefragung steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

English version : The information brochure on our patient survey is available for download here.

Technischer Support

frageboegen(at)martini-klinik.de  (Betreff: Fragebögen IT Support). Oder wählen Sie eine der rechts angegebenen Telefonnummern

Fragen zu den Fragen?

Unterstützung beim Verständnis einzelnen Fragen 
frageboegen(at)martini-klinik.de (Betreff: Probleme beim Ausfüllen der Fragebögen). Oder wählen Sie eine der rechts angegebenen Telefonnummern