Eine Klinik des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Vom 24.06.2024 bis 01.07.2024 zieht unsere Klinik in ein neues Gebäude. In diesem Zeitraum sind wir nur eingeschränkt erreichbar. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
POM Podcast Banner mit Mikrofon

Prostata POM Literaturarchiv

Hier finden Sie unsere gesamte 'Literatur des Monats' von den Jahren 2020 und 2019.

2020

Dezember 2020 / Journal of Urology: Schmerzstudie zur transperinealen mp-MRT Biopsie unter Lokalanästhesie
Die Studie zeigt, dass eine in Lokalanästhesie durchgeführte transperineale Fusionsbiopsie gut tolerabel ist.

November 2020 / European Urology: Möglichkeiten und Limitationen der SEER with Watchful Waiting-Datenbank
Die Datenbank beeindruckt durch ihre Datenquantität und eröffnet die Möglichkeit, Trends und Ergebnisse der aktiven Überwachung beim Prostatakrebs besser zu verstehen. Ziel dieser Studie war es, die Datenqualität der Datenbank zu untersuchen und Lösungen für Limitationen zu finden.

Oktober 2020 / British Journal of Urology: NeuroSAFE PROOF Feasibility: Perioperative & histopathologische Ergebnisse bei RARP
Die Studie zeigt, dass eine sehr hohe Konkordanz der Schnellschnittergebnisse mit der finalen Pathologie besteht.

September 2020 / The Lancet: Adjuvante vs. frühe Salvage-Bestrahlung nach radikaler Prostatektomie
Die Ergebnisse der Studie unterstützen die Empfehlung einer PSA-gesteuerten Nachsorge mit früher Salvage-Strahlentherapie für das PSA-Rezidiv für viele Patienten nach radikaler Prostatektomie.

August 2020 / New England Journal of Medicine: Olaparib für das metastasierte, kastrationsresistente Prostatakarzinom
Ein weiterer neuer innovativer Therapieansatz.

Juli 2020 / Jama Oncol.: Deep-Learning-Algorithmus zur Gleason-Grad-Bestimmung bei Prostatakrebs
Die Studie zeigt, welche Möglichkeiten ein Deep-Learning-System bei der Diagnostizierung von Prostatakrebs bietet.

Juni 2020 / New England Journal of Medicine: Orales Relugolix zur Hormonentzugsbehandlung bei Patienten mit fortgeschrittenem PCa
Die HERO-Studie überprüft die Effektivität und Sicherheit des neuen, hoch selektiven GnRH-Antagonisten Relugolix im Vergleich zu Leuprorelin.

Mai 2020 / JAMA Oncol.: Observation vs. stereotaktische ablative Bestrahlung beim oligometastasiertem PCa
Verbessert eine stereotaktische ablative Strahlentherapie die onkologischen Ergebnisse bei oligometastasiertem Prostatakarzinom? Antworten gibt diese Literatur.

April 2020 / Annals of Oncology: Europäische Prognosen zur Sterblichkeit bei Prostatakrebs 2020
Seit Mitte der 90er Jahre zeigt sich eine Reduktion der Mortalität beim Prostatakarzinom. Auch 2020 lässt eine weitere Reduktion erwarten.

März 2020/ European Urology: Validierung der EAU Risikostratifizierung des biochemischen Rezidivs
Die Ergebnisse bestätigen die neue EAU BCR-Risikogruppierung, die in der täglichen Praxis leicht anwendbar ist und bei der Entscheidungsfindung hinsichtlich der Salvage-Therapie und klinischen Studien von Nutzen sein könnte.

Februar 2020 / Scandinavian Journal of Urology: Bessere funktionelle Ergebnisse nach nervschonender RP mit NeuroSAFE-Technik
Diese Studie zeigt nochmals, dass die NeuroSAFE-Technik zum Erhalt der postoperativen Erektionsfähigkeit bei radikaler Prostatektomie signifikant beiträgt. 

Januar 2020 / European Urology: Wirksamkeit des PSA-Screenings bei BRCA2-Mutationsträgern
Die Studie zeigt den Nutzen der Vorsorge bei Patienten mit erblichem Tumorrisiko deutlich und empfiehlt bei Nachweis einer BRCA2-Mutation ein systematisches PSA-Screening.

2019

Dezember 2019 /Journal of Clinical Oncology: Reihenfolge von ADT und perkutaner Bestrahlung beim lokalisierten PCa
Die Studie zeigt, dass eine geplante hormonablative Therapie zur perkutanen Strahlentherapie sowohl neoadjuvant als auch gleichzeitig flexibel beim lokalisierten PCa eingesetzt werden kann.

November 2019 / New England Journal of Medicine: CARD-Studie: Cabazitaxel vs. Abirateron oder Enzalutamid bei metastasiertem PCa
Die CARD-Studie zeigt, wie Cabazitaxel in der Sequenztherapie des metastasierten kastrationsresistenten PCa wirkt und einzusetzen ist.

Oktober 2019 / Journal of Urology: Lymphadenektomie bei RRP der mittleren und hohen Risikogruppe nach D`Amico
Diese retrospektive Studie untersucht, ob die Entfernung der Lymphknoten während der Prostatektomie bei Mittlerem- und Hochrisikotumoren einen Einfluss auf den weiteren onkologischen Verlauf hat.

September 2019 / European Urology: Nutzen & optimale Dauer der ADT in Kombination zur Salvage-Bestrahlung nach RRP
Die Studie ermittelt, welche Patienten von einer additiven Androgendeprivationstherapie zur Salvage-Bestrahlung im Falle eines PSA-Rezidivs bzw. eines nicht adäquaten PSA-Abfalls nach radikaler Prostatektomie profitieren.

August 2019 / World Journal of Urology: Vergleich der intra- und postoperativen Analgesie: robotergestützte vs. offene RRP
Ziel war es herauszufinden, ob es einen vom Patienten empfundenen oder messbaren Unterschied im postoperativen Schmerz zwischen der roboterassistierten und offenen radikalen Prostatektomie gibt.

Juli 2019 / England Journal of Medicine: Ergebnisse der ENZAMET- und TITAN-Studie
Die Ergebnisse werden in Zukunft das Therapiespektrum des hormonsensitiven, metastasierten Prostatakarzinoms erweitern.

Juni 2019 / European Urology: Detektion einzelner Prostatakrebsherde mittels mpMRT
Die Studie bestimmt die Per-Läsions-Erkennungsrate für Prostatakrebsherde mittels mpMRT.

Mai 2019 / J Clin Oncol.: Resistenzvorhersage durch AR-V7 7 bei kastrationsresistentem PCa
Die Studie untersucht, ob ein Resistenzmechanismus geeignet ist, prospektiv das Behandlungsergebnis mit Androgenrezeptor-gerichteten Medikamenten beim metastasierten kastrationsresistenten PCa vorherzusagen.

April 2019 / Eur Urol.: Präoperative Prädiktoren nach PSMA-radioguided Surgery beim rezidivierenden PCa
Die Studie zeigt präoperative prognostische Faktoren auf für ein gutes biochemisches Ansprechen nach PSMA-radioguided Surgery beim rezidivierenden Prostatakarzinom.

März 2019 / Lancet Oncol.: Zeitpunkt der Hormon- & Strahlentherapie bei lokalisiertem PCa mit schlechter Prognose
Die Studie zeigt den Langzeitverlauf nach verschiedenen strahlentherapeutischen Modalitäten unter Einschluss von verschiedenen Zeitpunkten des Beginns der Hormontherapie auf.

Februar 2019 / BJU International: Der Zeitfaktor bei ungünstig-intermediären bis hohem Risikoprofil von der Diagnose bis zur RP
Die Studie zeigt, dass auch in der Patientengruppe mit ungünstig-intermediären bis sehr hohem Risiko-PCa ein Zeitraum bis zu sechs Monate zwischen Diagnosestellung und Therapie das Langzeitergebnis nicht ungünstig zu beeinflussen scheint.

Januar 2019 / JAMA Oncology: Operation vs. Radiotherapie zur Behandlung des Gleason 9-10 PCa und Mortalitätsrisiko
Die Studie zeigt, dass Patienten mit einem Biopsie Gleason-Score von 9 oder 10 von einer adjuvanten Therapie mit Bestrahlung und Hormontherapie nach radikaler Prostatektomie profitieren.