Büroangestellte/-r in der Med. Dokumentation

Wir suchen Verstärkung!

Du arbeitest operativ in einem kleinen engagierten Team in der administrativen stationären Dokumentation.

Deine Aufgaben:

  • Vorbereitung, Supervision und Versand der Entlassungsberichte unserer stationären Patienten in deutscher und englischer Sprache
  • Dokumentation der pathologischen, operativen und medizinischen Befunde in unserer Datenbank und in die elektronische Patientenakte Soarian.
  • Diagnosendokumentation der Patientenaufnahmen 
  • Vor- und Nachbereitung des postoperativen Tumorboards.
  • Ansprechpartner/-in für alle Ärzte/-innen in Belangen der Dokumentation und Organisation des stationären Aufenthaltes und der Entlassung der Patienten.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 38,5 Stunden. Die Entgeltgruppe ist analog zum TV-KAH.  

 

Dein Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur Medizinischen Fachangestellten/in oder Gesundheits- und Krankenpfleger/-in oder eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit medizinischem Hintergrundwissen oder vergleichbare Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Umgang mit SAP, Soarian und MS Office-Programmen
  • Verantwortungsbewusstsein, Organisationsgeschick, strukturierte Arbeitsweise, Flexibilität in Bezug auf Planungsänderungen, wirtschaftliches Handeln, Teamfähigkeit 
  • wünschenswert: Affinität um administrative Vorgänge im Blick zu behalten sowie Kenntnisse im Hinblick auf den Versichertenstatus/Zusatzversicherungen

 

Du findest dich in diesem Profil wieder und hast Interesse an einem besonderen Arbeitsplatz in einer besonderen Klinik? Dann freuen wir uns auf deine Anfrage.

Was braucht es für eine Bewerbung?

Bitte schicken Sie Ihre vollständige Bewerbung an Marion Bruns.

Suchbegriffe

Kaufmännische Tätigkeit Gesundheitswesen, administrativ, medizinische Fachangestellte, FA, MFA