Hier ist alles ein bisschen anders

Sie sind Arzt/Ärztin, OP-Schwester/Pfleger, OTA oder Gesundheits- und Krankenpfleger/in und auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung in einer Klinik, die den Patienten wirklich in den Mittelpunkt aller Bemühungen stellt? Dann sollten wir uns kennen lernen!

Wir sind in vielen Bereichen innovative Wege gegangen. Die Mission der Martini-Klinik ist die Behandlung von Prostatakrebs immer weiter zu verbessern. Dafür wurde vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) vor rund 10 Jahren unsere Klinik gegründet, die für ihre innovativen Strukturen weithin gelobt und von unseren Gästen sehr geschätzt wird. Als Mitarbeiter genießen Sie die besondere, familiäre Atmosphäre einer kleinen Klinik und die vielen Vorteile eines großen Universitätsklinikum.

Alle aktuellen Ausschreibungen finden Sie in der linken Navigation unter "Karriere".

4 x 3 in 60 Sekunden

Aus- und Weiterbildung

Die Martini-Klinik leistet einen wichtigen Beitrag zur medizinischen Ausbildung von Studierenden der Humanmedizin. Die leitenden Ärzte halten Vorlesungen und geben Seminare im studentischen Curriculum. Außerdem bietet die Martini-Klinik Famulaturen und Hospitationen für Studenten im klinischen Studienabschnitt und im Praktischen Jahr an.

Ärzte des Prostatakrebszentrums besitzen eine Weiterbildungsermächtigung, so dass angehende urologische Fachärztinnen und Fachärzte einen Teil ihrer Weiterbildung bei uns absolvieren können.

Als Autoren von Buchkapiteln in urologischen Standardlehrbüchern leisten die Ärzte der Martini-Klinik einen wichtigen Beitrag für die Lehre. Zudem fördert die Martini-Klinik ärztliche Mitarbeiter im Rahmen eines Stipendiums mit einem einjährigen Forschungsaufenthalt im Ausland. Für Ärzte aus anderen akademischen Zentren ist ein Forschungsjahr an der Martini-Klinik sehr attraktiv, um gemeinsame Forschungsprojekte zu bearbeiten.

Innerhalb des UKE-Konzerns stehen Ihnen viele attraktive Angebote zur Verfügung.