Fakten zum krankheitsspezifischen Überleben

98 % unserer Patienten mit pT2-Tumor, sind zehn Jahre nach dem Eingriff noch am Leben. Aber auch bei Patienten mit fortgeschrittenen Tumoren (pT3 bis pT4) zeigen sich Überlebensraten von 72 bis 95 %.

Krankheitsspezifisches Überleben unserer Patienten nach zehn Jahren in Prozent

Die Grafik zeigt das Überleben unserer Patienten nach der Operation, aufgeteilt nach Tumorstadium. Beim pT2-Tumor, überlebten mehr als 98 % der Männer nach zehn Jahren (120 Monaten) die Erkrankung. War ein pT3a-Tumor vorhanden, waren mehr als 95 % unserer Patienten nach zehn Jahren geheilt. Auch bei fortgeschrittenem pT3b-Befund oder pT4-Stadium betrug das krankheitsspezifische Überleben mehr als 84 bzw. 72 %.