Erste Erfahrungen am da Vinci® Roboter sammeln

Vom 15. – 17. März fand in der Martini-Klinik erstmalig der da Vinci® Workshop "Absolute Anfänger!" statt, an dem neun junge Urologen aus ganz Deutschland und der Schweiz teilnahmen. 

Die Teilnehmer sammelten erste Erfahrungen zur Vorbereitung einer künftigen Assistenz bei diversen urologischen Eingriffen mittels da Vinci®-Operationssystem. 

Informationen zur Patientenlagerung, Instrumentenkunde und der Funktion des da Vinci®-Systems wurden in Theorie und Praxis eingehend erläutert. Zudem wurde auf den interdisziplinären Austausch mit Operateuren an der Konsole, aber auch der OP-Pflege während einer OP eingegangen. 

Praxisnähe stand bei Übungen mit konventionellen laparoskopischen Instrumenten und dem da Vinci®-Operationssystem im Vordergrund. Das gelernte Wissen konnten die Teilnehmer am folgenden Tag bei einer Hospitation im OP vertiefen. Hier bestand die Möglichkeit bei einer roboterassistierten radikalen Prostatektomie live dabei zu sein und sich bei den Operateuren und OP-Pflegekräften weitere zusätzliche Tipps zur Assistenz zu holen. 

Dieser Workshop bildet einen weiteren Baustein in der Ausbildung von jungen Urologen am da Vinci®-Operationssystem und sieht sich als Ergänzung der bereits etablierten Fortbildung der "Junior Class Robotics" von Dr. Martin Janssen aus Homburg. 

Aufgrund der überaus positiven Resonanz der Teilnehmer wird dieser Kurs nun in das Ausbildungsprogramm der Martini-Klinik übernommen und künftig zweimal im Jahr angeboten.