Lebenslauf Prof. Dr. Derya Tilki

  • Studium der Humanmedizin in Hamburg und Boston
  • Facharztausbildung für Urologie an der Urologischen Klinik der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 2009 Stipendiatin der Deutschen Forschungsgemeinschaft mit einjährigem Forschungs-Aufenthalt am Weill Cornell Medical Center in New York
  • 2009 Habilitation für das Fach Urologie mit dem Thema "Mechanismen der Angiogenese und Lymphangiogenese in urologischen Tumoren"
  • 2010 - 2012 Funktionsoberärztin der Urologischen Klinik der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 2012 – 2014 Spezialisierung Uro-Onkologische Chirurgie an der Urologischen Klinik der University of California, Davis in Sacramento/USA
  • seit 2014 Oberärztin der Martini-Klinik und der Urologie am UKE in Hamburg, seit 2015 leitende Ärztin (Mitglied der Faculty)
  • 2015 Ernennung zur Professorin
  • Zahlreiche wissenschaftliche Publikationen, Buchbeiträge und Forschungspreise
  • Gutachterin für zahlreiche nationale und internationale wissenschaftliche Fachzeitschriften
  • Alumni der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • Operativer Schwerpunkt: offene und roboterassistierte nerverhaltende radikale Prostatekatomie
  • Mitglied der Deutschen, Europäischen und Amerikanischen Gesellschaft für Urologie