Lebenslauf Prof. Dr. Haese

  • Studium der Humanmedizin in Hamburg
  • seit 1996 Mitarbeiter des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) mit dem klinischen und wissenschaftlichen Schwerpunkt der Uro-Onkologie einschließlich der Diagnostik und Therapie des Prostatakarzinoms
  • 2001-2002 Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft mit einjährigem Forschungsaufenthalt an der Johns Hopkins University Medical School
  • seit 2004 Facharzt für Urologie, Oberarzt am UKE sowie Leiter der Prostatakarzinom-Sondersprechstunde
  • seit 2004 operative Ausbildung am da-Vinci-Operationssystem zur roboterassistierten urologischen Chirurgie mit Training in den USA, Belgien und der Schweiz
  • 2005 Habilitation
  • 2007 leitender Oberarzt an der Klinik und Poliklinik für Urologie am UKE
  • seit 2008 Leiter des Programms für roboterassistierte Chirurgie an der Martini-Klinik
  • 2011 Ernennung zum Professor
  • operativer Schwerpunkt: offene und roboterassistierte nerverhaltende radikale Prostatekatomie sowie Brachytherapie. Prof. Dr. Alexander Haese ist zertifizierter Trainer und unterstützt andere Zentren (unter anderem in Deutschland, Österreich, der Schweiz, England, Schweden, Russland und Italien) bei die Etablierung der da Vinci®-Prostatektomie.
  • zahlreiche wissenschaftliche Publikationen, Buchbeiträge und Forschungspreise überwiegend auf dem Gebiet des Prostatakarzinoms
  • Gutachter für zahlreiche nationale und internationale wissenschaftliche Fachzeitschriften
  • Mitglied der Deutschen, Europäischen und Amerikanischen Gesellschaft für Urologie