Die rasche Rückkehr zur Normalität

Sie werden sehen, dass es Ihnen jetzt bereits von Tag zu Tag deutlich besser geht.

Bei üblicher Abheilung der genähten Verbindung zwischen der Harnröhre und der Blase (Anastomose) kann der Katheter ab Tag 5 kurz vor der Entlassung gezogen werden. Eventuell ist die Heilung der Anastomose während des stationären Aufenthalts noch nicht abgeschlossen. Auch in diesem Fall wird die Entfernung des Katheters ambulant nach der Entlassung aus der Klinik vorgenommen. Ihr Operateur wird das Vorgehen individuell während des stationären Aufenthalts mit Ihnen besprechen. Falls der Katheter erst nach dem stationären Aufenthalt entfernt wird, werden Sie einen ambulanten Termin in unserer Klinik erhalten, bei dem der Katheter entfernt werden soll. Wir werden den Termin hierfür vor Ihrer Entlassung gemeinsam festlegen. Selbstverständlich können Sie den Katheter auch bei Ihrem niedergelassenen Urologen entfernen lassen; beispielsweise wenn Sie eine weite Anreise zu unserer Klinik haben.

 Katheterentfernung