Martini-Klinik Team rudert gegen Krebs

Bei der diesjährigen, 5. Benefizregatta  „Rudern gegen Krebs“ hat auch ein Martini-Klinik Team für den guten Zweck gerudert!
Am 31.08.2014, haben Beate Jark, Kirstin Pasch, Sandra Prues und Burkhard Beyer starken Teamgeist bewiesen: Nach einem hart erkämpften 2. Platz in der Vorrunde, mussten sie das Ruder im Viertelfinale leider fallen lassen.

" Unser Sieg in der Vorrunde hat nicht für das Halbfinale genügt, doch die hier spürbare Lebensfreude und der Spaß an der Veranstaltung lassen uns schon auf das nächste Jahr hin fiebern!" sagt Beate Jark.

Die Veranstaltung wird von der Stiftung Leben mit Krebs in Kooperation mit dem Hubertus Wald Tumorzentrum und der Ruder-Gesellschaft HANSA e.V. ausgetragen. Mit den Erlösen unterstützt die Stiftung Leben mit Krebs aktuell mehr als 40 Sport-, Kunst- und Ernährungsprojekte mit dem Ziel, die Lebensqualität von an Krebs erkrankten Patienten entscheidend zu verbessern. Die Erlöse der Regatta in Hamburg sind zur Unterstützung des Sportprojektes „Aktiv leben – durch Bewegung“ vorgesehen.

Dieses Jahr hat das Martini-Klinik Team für die Genesung einer lieben Mitarbeiterin gerudert, in der Hoffnung, sie bald wieder in unserer Mitte zu wissen!